Samstag, 29. Juni 2013

Musikalischer Besuch aus Belgrad in Vechta

Braca Baruh (Belgrad) und das Vokalensemble Marienhain
beim gemeinsamen Konzert
Das Vokalensemble Marienhain und die Stadt Vechta freuen sich, den besten jüdischen Chor der Welt "Braca Baruh" aus Belgrad vom 1. bis 4. August 2013 in Vechta begrüßen zu dürfen.

Das Vokalensemble Marienhain lernte den traditionsreichen Chor auf seiner Konzertreise nach Serbien im vergangenen Jahr kennen. Zwei Konzerte fanden dort großen Anklang.
In diesem Jahr findet der Gegenbesuch auf Einladung des Chores und der Stadt Vechta statt.

Konzertplakat
Am Donnerstag, dem 1. August werden beide Chöre um 16:30 Uhr am jüdischen Denkmal bei der Juttastraße in Vechta im Gedenken an den Holocaust gemeinsam Singen. Anschließend wird Bürgermeister Gels die Gäste im Vechtaer Rathaus willkommen heißen.

Am Freitag, dem 2. August steht für die rund 40 Belgrader Gäste eine Stadtführung durch Bremen in Serbischer Sprache auf dem Programm. Am Abend schließt sich ein gemeinsames Singen und Grillen auf dem Hof Berding in Holzhausen an.

Am Samstag, dem 3. August bereiten sich beide Chöre auf ein großes, gemeinsames Konzert im Rathaus der Stadt Vechta vor, welches um 19:00 Uhr beginnt. Ein gemütlicher Abend schließt sich an. Der Kartenvorverkauf (10,- / 6,- Euro) findet in Vechta bei der Buchhandlung Vatterodt statt.

Am Sonntag, dem 4. August treten Braca Baruh wieder ihre Heimreise nach Serbien an.